The Tribe Germany

Eine Welt ohne Erwachsene.
Aktuelle Zeit: 19. Dez 2018 12:06

»

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: J.J
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Aug 2015 17:41 
Bild

Mein Name ist:
Ihr Name ist Julia Jasmin Müller, aber viele lassen den zweiten Namen aus. Den hatte sie dazubekommen, weil ihre Großmutter so hieß. J.J fand den Namen nicht schön, denn irgendwie passt Jasmin nicht zu ihr, was an ihre Großmutter lag, da diese mehr als anders ist als J.J. Nur ihre Mutter wollte den Namen, also lebte sie damit.

Mein Spitzname ist:
Vor dem Virus nannten sie viele immer J.J das hat sich jetzt nicht geändert.

An den Tag habe ich Geburtstag:
19.10 hat die gute J.J Geburtstag und kam in Nürnberg zur Welt

Mein Alter ist:
J.J ist 20 Jahre alt!

Ich gehöre zum Tribe:
In Moment ist sie Tribelos könnte sie aber mal ändern.

Und wohne:
J.J lebt in alten Häusern manchmal aber auch in Wohnungen oder in Geschäften, wo eben Platz ist und keiner dort lebt. Sie hat keinen festen Platz, wo sie sagen kann, es ist mein zu Hause.


Bild

Das war meine Mutter:
Karin Müller | 42 Jahre alt |war Krankenschwester im Nürnberg | starb am Virus

Das war mein Vater:
Jim Müller | 44 Jahre alt | war Anwalt | starb am Virus

Das sind meine Geschwister:
Keine von den sie wüsste.

Meine sonnstigen Verwandten:
/


Bild

Meine Charaktereigenschaften:
J.J ist keine komplizierte Person, wenn man sie genau kennt, merkt man, wie sie tickt. Man kann sagen, dass sie zwei Seiten hat, die gute und die böse. Sie sagt ihre Meinung gerne offen, besonders wenn ihr was nicht passt und weil sie meint, dass etwas nicht stimmt, denn auf den Mund gefallen ist J.J nicht. Natürlich passt es vielen Personen nicht, wenn sie einfach so ihre Meinung offen sagt, aber das stört sie nicht.

J.J hat nur eine beste Freundin im Leben gehabt und das ist Melinder. Die beiden kennen sich sehr gut. Sie hat gegenüber Melinder einen Beschützerinstinkt, besonders vor dem Virus stand sie immer hinter ihr, wenn manche Schnepfen meinten, böse über sie zu reden, da kam eine richtige Löwin zum Vorschein. J.J war nie eine Person, die sehr viele Freunde hatte eigentlich, wenn man so darüber nachdachte, war Melinder die Einzige an ihre Seite, denn die meisten an ihre Schule waren hochnäsig und dachten sie wären etwas Besseres.

Die beiden Freundinnen teilten das gleiche Hobby, und zwar das Reiten. Sie hatten ihre eigenen Pferde. Ihr Pferd war ein Rappe, schön schwarz, aber er hatte etwas an sich, was ihr gefiel, und so kümmerte sie sich gern darum man könnte sagen, so sehr, dass sie oft die Zeit um sich vergaß. Ihre Gefühle zeigte sie selten, man sah sie nicht oft weinen und wenn doch, dann machte sie es heimlich, z.b wenn es wieder Streit mit ihrem Vater gab, aber als der Virus kam und so ihre Eltern starben, sperrte sie ihre Gefühle komplett weg.

Es war in der neuen Welt kein Platz mehr dafür, denn es hatte sich alles verändert, keine Gesetze mehr oder einer der drauf achtete, was richtig war und was falsch. Sie musste vieles mit ansehen wie mache Jugendliche mit den Kindern umgingen, die klein und schwach waren. J.J bekam einen Stich durch ihr Herz und so lernte sie, wie man nun leben musste, man konnte keinen leicht vertrauen, und so schloss sie sich auch keinen Tribe an.

Was sie noch gerne gemacht hatte vor dem Virus waren Mutproben, am besten mit Melinder sie kamen oft auf blöde Ideen, aber beiden zogen sie immer durch. Sie hatten immer Glück gehabt, nicht erwischt zu werden, denn manche waren doch extrem. Mit J.J konnte man aber immer Spaß haben, denn sie versteht Spaß und lacht gerne über andere, aber auch über sich. Ihr Lachen steckt oft andere an, und sie liebt auch die Herausforderungen.

Schön an J.J ist es, dass sie keine Zicke ist, natürlich hat auch sie mal einen schlechten Tag aber sie würde das nie offen zeigen und andere anschreien, weil bei ihr das Fass am überlaufen ist. Sie ist bei Fremden sehr vorsichtig und gibt nicht alles preis von sich, so schützt sie sich in der neuen Welt.


So sehe ich aus:
J.J ist 1,70 groß und wiegt ungefähr 52 kg dazu ist sie recht zierlich. Ihre Haare sind Rot/Braun und trägt sie meistens offen nur an manchen Tagen macht sie sich ein Pferdeschwanz. J.J ist immer gestylt und schminkt sich gerne dazu trägt sie enge T-Shirt die aber auch mal bauchfrei sind so wie Hosen hin und wieder trägt sie auch Schmuck z.b Ohrringe oder Ketten. Ihre Schuhe sind normale mit dem man gehen kann.

Meine Avatarperson:
Maria Kanellis

Meine Stärken und Schwächen:
Stärken: Lügen, Vereidigen (ein paar Tricks um sich gegenüber Angreifer zu wehren hat sie in der Schule gelernt), Gefühle zu verstecken, Reiten und wie man mit Pferden umgeht, Mut, Selbstbewusst & Rollenspiele

Schwächen: Kochen, Lieben, Winter, Männer & Frauen, Mäuse, Rock Musik, Mund zu halten

Das liebe ich und das hasse ich:
Liebe: Pferde, Winter, Schnee, Grün, Alkohol, Spinat, Rosen

Hasse:, Sonne & Hitze, Zicken & Schnepfen, Schleimer, Rauchen, Orangen, Spinnen

Meine Träume und Wünsche für die Zukunft:
Ihr größter Traum war es, eines Tages an Reitturnieren teilzunehmen bei den ganz Großen, und auch wenn ihr Vater eine andere Zukunft sah, wollte sie sobald sie groß und volljährig war ihren Traum durchsetzen. Nur leider kam der Virus dazwischen......


Bild

Vor dem Virus:
J.J kam am 19.010 in Nürnberg zur Welt und war das einzige Kind von Jim und Karin Müller. Sie war nicht gerade geplant gewesen, aber beide Elternteile freuten sich, was bei Jimss' Eltern anders aussah. Jim und Karin waren noch recht jung und steckten mitten im Leben und Job. Karin war gerade dabei, eine Ausbildung als Krankenschwester zu machen und Jim steckte bis oben voll mit Büchern, da sein Ziel war Anwalt zu werden. Jimss' Eltern waren sehr streng und sagten ihre Meinung offen, dass es viel zu früh war und dass ein Kind nicht reinpasste, besonders weil sie Karin nicht leiden konnten, da sie nicht vom reichen Hause kam. Ihre Vorstellung war es, eine andere Frau an der Seite ihres Sohnes zu sehen, aber sie konnten gegen die Liebe nichts tun.

Karin blieb eine Zeit lang zu Hause und kümmerte sich um J.J, denn Jim musste lernen und hatte deswegen keine Zeit und eine Nanny kam nicht in Frage. Natürlich fiel Karin die Decke auf den Kopf nach einer Zeit, denn sie brauchte einfach die Arbeit und auch dass sie aus dem Haus kam. Die Ehe verlief nicht immer harmonisch, da Jim kaum zu Hause war, da blieb die Liebe irgendwann auf der Strecke. J.J kam dann, als sie alt genug war, in den Kindergarten, wo auch andere Kinder in ihren Alter waren. Nur leider fiel es J.J in den jungen Jahren recht schwer, und sie brachte sich kaum ein in der Gruppe.

Jims' Eltern sahen J.J nicht oft, nur an seinem Geburtstag, zu J.J Geburtstag kamen sie nicht, da sie kein wirkliches Interesse zeigten, was J.J in den jungen Jahren nicht auffiel oder verstand. Karin hingegen sah es sehr wohl und stellte beide zur Rede, aber sie konnte nichts erreichen, denn sie sagten deutlich, dass sie Karin nicht leiden konnten und dass sie nicht die passende Frau sei an Jims' Seite. Karin gab es irgendwann auf, denn zu diskutieren brachte nichts, aber auch weil sie verletzt war. Jim hingegen verteidigte seine Frau, aber auch da stieß er auf Granit, und so gab auch er auf und stürzte sich auf seine Arbeit.

Als J.J größer wurde, war sie von der Schule nicht gerade begeistert, und auch da freundete sich nicht mit den anderen Kindern an. Ihre Eltern wollten sie wieder zu einem Arzt schicken, aber J.J meinte, dass die Kinder in der Klasse einfach zu blöd seien. Es änderte sich, als eine neue Familie einzog neben ihnen, die eine Tochter in ihren Alter hatte. Die beiden Kinder gingen in dieselbe Klasse und auch im selben Reitkurs, wo sie sich mit der Zeit anfreunden und sich immer mehr verstanden.

Ihre Eltern waren froh, dass J.J wenigstens eine Freundin hatte und gaben sich so zum Teil zufrieden. J.J verbrachte auch ihre Freizeit mit ihrer besten Freundin Melinder, wie sie hieß, und stellten oft Sachen an wie z.b Mutproben, wo sie oft Glück hatten. In der Schule saßen sie oft zusammen und so schützte J.J Melinder vor den anderen Mädchen, die sie oft beschimpften oder blöd über sie sprachen. Sie sagte ihnen die Meinung, was den Zicken nicht ganz gefiel, aber sie hielten sich dann zurück und gingen einen großen Bogen um Melinder und J.J.

Es war alles perfekt, aber leider passierte dann ein Unglück, welches die beiden Mädchen vor eine große Herausforderung stellte...

Nach dem Virus:
In der Welt verbreitete sich ein Virus, der alle Erwachsenen krank machte. Natürlich war am Anfang keine große Befürchtung gewesen. J.J und Melinder unterhielten sich viel über den Virus, und auch ein mulmiges Gefühl war da, nur wollten sie sich keine Angst machen. Nach ein paar Tagen hieß es in den News, dass sie alles unter Kontrolle hätten und man keine Befürchtungen haben musste. Die Mädchen konnten durchatmen und wieder in ihren normalen Alltag zurück. Als aber alles wieder normal war, erkrankten J.Js Eltern und wurden ins Krankenhaus gebracht. Es hieß am Anfang, sie hätten nur einen Grippevirus, aber zwei Tage später starb Karin und zwei Wochen danach Jim.

J.J war am Boden zerstört, und auch für Melinder brach eine Welt zusammen, denn auch ihre Eltern mussten ins Krankenhaus und starben danach. Die Welt fing an, sich zu verändern, denn der Virus verbreitete sich schnell und nahm alle Erwachsenen weg. Die beiden Mädchen hielten zusammen und gaben sich Halt in der schweren Zeit. Als die Tage so vergingen, waren alle Erwachsenen tot, keiner war mehr da, der sich um die Kinder kümmerte, auch die Frage warum das alles passiert war, konnte keiner erklären.

So zogen sie durch die Straßen, schliefen mal hier und mal dort, aber eines Tages wurden sie hinterhältig überfallen. Die fremden Leute nahmen Melinder einfach so mit, da sie sich als Sklaven eigneten das erfuhr sie später durch jemanden. J.J versuchte sie zu finden aber ohne Erfolg so war sie alleine und schlug sich alleine durch.

Bild

Hast du die Regeln gelesen & akzeptiert?:
Ja gelesen und Ja akzeptiere

Wie alt bist du in Wirklichkeit?:
24

Hast du weitere Charaktere?:
0/

Falls du den Charakter nicht mehr willst oder das Forum verlässt dürfen wir dann den Steckbrief weitergeben?
Nein da es meine ist!!

Wie hast du zu uns gefunden?:
Zufall


Zuletzt geändert von J.J am 29. Aug 2015 16:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: J.J
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Aug 2015 19:05 
Offline
Toxic
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 295
Geschlecht: weiblich
Name: AMELIE FAHNENBRUCK
Alter: ZWANZIG JAHRE
Beziehungsstatus: ES IST KOMPLIZIERT
Tribe: NEW TOXICS
Inventar: # TASCHENMESSER
Motto: WER NICHT FÜR MICH IST, DER IST GEGEN MICH!
Zweitcharaktere: SCARLETT, TONICA, VICTORIA
Hallo JJ herzlich Willkommen bei uns, schön das du her gefunden hast. Ich finde deinen Stecki echt super. Du hast dir sehr viel Mühe gegeben das merkt man. Mein Ja gibt es auf alle Fälle jedoch wäre es noch toll wenn du zum aussehen noch ein kleines bisschen was schreiben könntest und nicht nur ein Bild postest. Ansonsten find ich es echt perfekt :herz:

_________________
Bild
> Let It Go <
Bild
Amelie - Das pure Gift!


Victoria | 16 | Dragons
Scarlett | | Phönix
Tonica | 21 | Edelsteine


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: J.J
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Aug 2015 16:09 
Hallo

Danke dir ^.^ Ich habe es geädert und was dazu geschrieben ich hoffe es passt sonst schreibe ich auch mehr hin. :greensmilies009:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: J.J
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Aug 2015 16:16 
Offline
Tauschhändler
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 75
Geschlecht: männlich
Name: Lukas Beck
Alter: 20
Beziehungsstatus: SINGLE
Tribe: Tauschhändler
Inventar: 1x .38 Revolver (4 Kugeln)
2x Van-Schlüssel
Motto: Wenn nicht heute, dann morgen.
Zweitcharaktere: -
Von mir aus, Ja.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: J.J
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Aug 2015 19:19 
Offline
Toxic
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 295
Geschlecht: weiblich
Name: AMELIE FAHNENBRUCK
Alter: ZWANZIG JAHRE
Beziehungsstatus: ES IST KOMPLIZIERT
Tribe: NEW TOXICS
Inventar: # TASCHENMESSER
Motto: WER NICHT FÜR MICH IST, DER IST GEGEN MICH!
Zweitcharaktere: SCARLETT, TONICA, VICTORIA
Mein Ja hast du auch. Sobald die Phönix dann fertig und angenommen sind geht das inplay auch weiter und J.J kann mit einsteigen. Das Passwort für die postingabdprachen schick ich dir per PN :greensmilies006:
Viel Spaß bei uns

_________________
Bild
> Let It Go <
Bild
Amelie - Das pure Gift!


Victoria | 16 | Dragons
Scarlett | | Phönix
Tonica | 21 | Edelsteine


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

»

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Es ist Anfang August, ca zwei Jahre nach dem Virus

Ein wunderschöner Sommerlicher Tag, kaum Wolken sind am blauen Himmel zu sehen.
Kein Wind weht.
Alles in allem wird es heute wieder ein richtig heißer Tag.


Mittag
Änderung jeh nach Spiellage

Geburtstage
Amelie 08.08.



Liebe Gäste, herzlich Willkommen bei The Tribe Germany. Es werden noch jede Menge Charaktere gesucht. Also los meldet Euch an. Wir freuen uns darauf ;-)

Eröffnungsaktion

Der Tribe der zuerst die 5 Mitgliederhürde schafft, bekommt einen eigenen Style!
Viel Spaß


     



Der fehlende Anführer der Phönix!
Michael | Bester Freund | Phönix-Tribe oder Tribelos


Diamant | Partygirl | Beste Freundin
Kleine Schwester | Neunzehn Jahre | Dragons
Aquamarin | Teenager | Beste Freundin


Kinder und Jugendliche gesucht!
Don't you know that you're toxic?
Heidenturmgemeinschaft | 19 - 21 Jahre | Dragons

cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB® phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker