The Tribe Germany

Eine Welt ohne Erwachsene.
Aktuelle Zeit: 17. Nov 2018 15:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Der Lauf der Pegnitz
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Aug 2015 08:06 
Offline
Toxic
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 295
Geschlecht: weiblich
Name: AMELIE FAHNENBRUCK
Alter: ZWANZIG JAHRE
Beziehungsstatus: ES IST KOMPLIZIERT
Tribe: NEW TOXICS
Inventar: # TASCHENMESSER
Motto: WER NICHT FÜR MICH IST, DER IST GEGEN MICH!
Zweitcharaktere: SCARLETT, TONICA, VICTORIA
Am Flussufer der Pegnitz sowie Brücken die über dem Fluss liegen.

Bild

_________________
Bild
> Let It Go <
Bild
Amelie - Das pure Gift!


Victoria | 16 | Dragons
Scarlett | | Phönix
Tonica | 21 | Edelsteine


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Lauf der Pegnitz
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Aug 2015 08:21 
Offline
Toxic
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 295
Geschlecht: weiblich
Name: AMELIE FAHNENBRUCK
Alter: ZWANZIG JAHRE
Beziehungsstatus: ES IST KOMPLIZIERT
Tribe: NEW TOXICS
Inventar: # TASCHENMESSER
Motto: WER NICHT FÜR MICH IST, DER IST GEGEN MICH!
Zweitcharaktere: SCARLETT, TONICA, VICTORIA
First Post

Amelie stand auf der Brücke und sah in die Pegnitz. Nach ihrer Rechnung nach und den Temperatueren zu folgen war Mittlerweile August, 2 Jahre nach dem Virus. So genau wusste das ja jetzt keiner mehr doch eines war klar bald war ihr 21 Geburtstag. Nicht das Amelie deshalb traurig war aber irgendwie kam sie ins grübeln und dachte über die letzten Jahre nach. Wäre sie noch in München bei den Toxics zu ihren Glanzzeiten dann würde es jetzt eine riesige Party für die ganze Stadt geben. Aber nichts... sogar noch viel schlimmer da galt sie nun als tod. Absolut absurd und zum kotzen. Amelie schüttelte sich angewiedert. Dieses Pak! Was hatte sie nicht alles für München nach dem Virus getan?! Und jetzt war sie hier, alleine in Nürnberg und musste nochmal ganz von vorne Anfangen. Amelie seufste schwer.Denn eigentlich hatte sie darauf mal so gar keinen Bock. Sie kannte die Stadt hier nicht. Klar mitlerweile hatte sie sich schon einen Überblick verschaffen können. Doch trotzdem ihre Heimat war München. Zum Glück fand sie im Hilton Hotel eine kleine Gruppe von Leuten die sich mehr schlecht als Recht organisierten jedoch aber Potenzial hatten. Immerhin hatten sie 2 Jahre Chaos überlebt und sich mit eigenen angebauten Lebensmitteln versorgen können. Es war nicht schwer sie um den Finger zu wickeln und Struktur herein zu bringen. Die New Toxics waren gegründet. Die Leute hingen an Amelies Lippen wie damals die Leute in München nach dem Virus. Das Prinzip Macht zu erlangen war doch überall gleich. Auch wenn sie hier in Nürnberg jetzt wohl auf ganz andere Probleme stoßen würde diese Phönix und Dragons musste sie unbedingt noch mehr unter die Lupe nehmen.

_________________
Bild
> Let It Go <
Bild
Amelie - Das pure Gift!


Victoria | 16 | Dragons
Scarlett | | Phönix
Tonica | 21 | Edelsteine


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Lauf der Pegnitz
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Sep 2015 12:30 
Offline
Phönix
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 20
Geschlecht: weiblich
Name: Aimée L. Müller
Alter: 17
Beziehungsstatus: SINGLE
Tribe: Phönix
Inventar: Umhängetasche mit:
*Bücher
*Trinkwasserflasche
Motto: Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Böden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken. ~ Hermann Hesse
Zweitcharaktere: Ornella
Einstiegspost

Da der Tag sommerlich und warm zu werden versprach, entschloss sich Amy die Enge des Justizpalastes hinter sich zu lassen. Klar, sie lebte gerne dort und hatte die Mitglieder ihres Tribes in ihr Herz geschlossen, doch auch ihr fiel ab und an mal die Decke auf den Kopf. Meist dann, wenn sie in ihren Forschungen nicht weiter kam. Sie lief an der Pregnitz entlang, auf der Suche nach einem ruhigen und etwas geschützen Ort. Schlussendlich kletterte sie ein paar Meter abseits einer Brücke in die Böschung hinab, setzte sich ins Gras und zog ihre Umhängetasche von der Schulter. In sie hinengreifend zog die Braunhaarige einen dicken Wälzer über Alltagskrankheiten und deren Behandlungsmethoden heraus. Schlug ihn auf der markierten Seite auf und begann zu lesen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Lauf der Pegnitz
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Okt 2015 07:16 
Offline
Toxic
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 295
Geschlecht: weiblich
Name: AMELIE FAHNENBRUCK
Alter: ZWANZIG JAHRE
Beziehungsstatus: ES IST KOMPLIZIERT
Tribe: NEW TOXICS
Inventar: # TASCHENMESSER
Motto: WER NICHT FÜR MICH IST, DER IST GEGEN MICH!
Zweitcharaktere: SCARLETT, TONICA, VICTORIA
Noch etwas in ihren Gedanken vernahm Amelie schließlich das sie hier nicht ganz allein zu sein schien. Nur wenige Meter von sich weg sah sie eine junge Frau vertieft in ein Buch. Den Platz hier mochten wohl noch mehr Bewohner von Nürnberg. Das Mädchen hatte Amelie noch nicht gesehen und das gab Lie nun genug Zeit das Mädchen genau zu beobachten. Amelie war sich nicht ganz sicher, immer hin war sie noch nicht all zu lange in Nürnberg. Doch wenn es sie nicht alles täuschte dann war das dieses Supergenie von den Phönix. Ähnlich wie Amelie mit ihren Toxics in München, sorgte sie hier in Nürngerg dafür das es wieder Strom und Wasser gab. Na, das tarf sich doch gut. Jetzt hatte Lie die Chance quasi direkt vor der Nase mehr über diesen Tribe zu erfahren. Vorsichtig ging sie auf Amy zu. Sie war ganz vertief und so räusperte sich Amelie erstmal um Amy nicht zu erschrecken. Immerhin wollte Lie Informationen von Amy erhalten, da konnte es nicht schaden einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen. "Hallo...na? was liest du denn da?" fragte sie höflich und versuchte den Titel den Buches zu erschielen. Nicht das Amelie dieses Buch wirklich interessierte, nein viel mehr ging es ihr darum erstmal ein Gespräch aufzubauen und dann alles weitere herauszukitzeln.

_________________
Bild
> Let It Go <
Bild
Amelie - Das pure Gift!


Victoria | 16 | Dragons
Scarlett | | Phönix
Tonica | 21 | Edelsteine


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Lauf der Pegnitz
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Okt 2015 17:27 
Offline
Phönix
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 20
Geschlecht: weiblich
Name: Aimée L. Müller
Alter: 17
Beziehungsstatus: SINGLE
Tribe: Phönix
Inventar: Umhängetasche mit:
*Bücher
*Trinkwasserflasche
Motto: Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Böden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken. ~ Hermann Hesse
Zweitcharaktere: Ornella
In das Buch vertieft, was ihnen auf der Krankenstation sicher weiterhelfen würde, aber ziemlich kompliziert geschrieben war, bekam Amy um sich herum nichts mit. So merkte sie nicht, dass sie beobachtet wurde oder dass sich ihr allgemein jemand näherte. Dementsprechend zuckte sie erschrocken zusammen, als sie angesprochen wurde. „Hallo...“, gab sie etwas atemlos zurück. Als sie ihr Herz einigermaßen wieder beruhigt hatte, beantwortete sie die Frage der Fremden. „Nen Medizin-Buch.“, hielt sie es jedoch recht allgemein. Sie wusste nicht, wie weit sie ihrer Gegenüber trauen konnte und da sie sie noch nie gesehen hatte, war sowieso Vorsicht angebracht. Das hatte ihr die Zeit gezeigt. "Du bist nicht von hier, oder?", stellte sie dann ihrerseits eine Frage.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Lauf der Pegnitz
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Okt 2015 19:25 
Offline
Toxic
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 295
Geschlecht: weiblich
Name: AMELIE FAHNENBRUCK
Alter: ZWANZIG JAHRE
Beziehungsstatus: ES IST KOMPLIZIERT
Tribe: NEW TOXICS
Inventar: # TASCHENMESSER
Motto: WER NICHT FÜR MICH IST, DER IST GEGEN MICH!
Zweitcharaktere: SCARLETT, TONICA, VICTORIA
Ein Medizin Buch. Amelie hob die Augenbraue, davon hatte sie wirklich keine Ahnung. Wollte sie auch nicht immerhin war sie kein Arzt und wollte sie auch nicht werden. Dafür gab es andere Leute in ihren Augen. "Interessant..." murmelte sie schließlich gelangweilt. Entschied sich dann jedoch aber dafür noch mehr Interesse zu zeigen immerhin wollte sie ja etwas von Amy. "...du kennst dich da wohl aus? Wolltest du mal Ärztin werden?" auf die nächste Frage die jedoch Amy stellte nickte Amelie. "Ja, ich komme gebürtig aus München." erklärte sie bereitwillig. Warum sollte sie daraus auch ein Geheimniss machen? Amelie mochte ihre Heimatstadt sehr gerne und wenn es nach ihr gegangen wäre, wäre sie auch dort geblieben bis zu ihrem Tod. Tja, jedoch kam dieser Tod schneller als gedacht zum alt werden in München blieb Lie keine Zeit. Sie wurde dort schon eher beerdigt! Amelie versuchte die Wut die ihr bei diesem Gedanken wieder hochzukommen schien zu unterdrücken und versuchte sich wieder auf Amy zu konzetrieren. "Ich heiße Amelie." und ja bei diesem Satz trat ihr tatsächlich ein ehrliches Lächeln ins Gesicht. Es tat gut sich so vorzustellen. So wie sie wirklich hieß. Schon seid Jahren nannte sie niemand mehr so. In München war sie dank Lares nur noch Lie gewesen. Doch die Zeit war vorebei! Lie war tod! Amelie hatte damit abgeschlossen. Sie wollte hier in Nürnberg neu starten! Und was gab es da besseres als ein neuer/alter Name?

_________________
Bild
> Let It Go <
Bild
Amelie - Das pure Gift!


Victoria | 16 | Dragons
Scarlett | | Phönix
Tonica | 21 | Edelsteine


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Lauf der Pegnitz
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Okt 2015 21:23 
Offline
Phönix
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 20
Geschlecht: weiblich
Name: Aimée L. Müller
Alter: 17
Beziehungsstatus: SINGLE
Tribe: Phönix
Inventar: Umhängetasche mit:
*Bücher
*Trinkwasserflasche
Motto: Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Böden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken. ~ Hermann Hesse
Zweitcharaktere: Ornella
Das erste Wort klang für Amy nicht gerade Interessiert, auch wenn es genau das aussagte, doch mit der Nachfrage ließ sie sich überrachen. "Meine Mutter war Ärztin....", gab sie zurück, auch wenn das kein Grund war, warum sie ein Medizinbuch las. Sie strich beinah liebelvoll über die aufgeschlagene Seite. Bei der Erinnerung an ihre Mutter, kamen auch die an ihren Vater und ihre Zwillingsschwester und ein trauriger Schatten huschte über ihr Gesicht, bis sie sich wieder fing. "Aber ja, ich kenne mich in dem Bereich auch etwas aus - die Grundversorgung sozusagen.", antwortete die Siebzehnjährige ihr und lächelte bei deren Antwort. "Was treibt dich von da hier her? Ist dir die Stadt zu groß geworden?", wollte sie neugierig wissen. Sie bekam selten die Gelegenheit jemanden über eine andere Stadt auszufragen und die Fragen formten sich schon langsam in ihrem Kopf. Stand München noch? Gab es da auch Strom? Trieben da auch Tribs ihr unwesen? Sie ließ die Fragen aber zunächst ungefragt. "Freut mich Amelie. Ich bin Amy.", stellte sie sich ihrerseits vor, nicht wissend, dass diese schon wusste wer sie war. Sie war sich ihrer eigenen Bekanntheit einfach nicht bewusst.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Lauf der Pegnitz
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Okt 2015 21:57 
Offline
Toxic
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 295
Geschlecht: weiblich
Name: AMELIE FAHNENBRUCK
Alter: ZWANZIG JAHRE
Beziehungsstatus: ES IST KOMPLIZIERT
Tribe: NEW TOXICS
Inventar: # TASCHENMESSER
Motto: WER NICHT FÜR MICH IST, DER IST GEGEN MICH!
Zweitcharaktere: SCARLETT, TONICA, VICTORIA
Aha ihre Mutter war Ärztin, eigentlich interessierte Amelie dieser Punkt überhaupt nicht doch Amy schien es viel zu bedeuten und so spielte Amelie mit. "Das ist toll. Dann liegt es dir quasi im Blut. Gut zu wissen das auch in Zukunft einer da sein wird der uns retten kann." flötete sie freundlich. Der zweite Punkt war von Amelie sogar ernst gemeint. Immerhin könnte es ja wirklich sein das sie selbst mal Hilfe brauchte.

Die Frage was sie jedoch nach Nürnberg trieb war nicht ganz so leicht zu beantworten. Amelie konnte ja schlecht sagen das man sie in München als Tod hielt und die ehemalige Stadtchefin von München sogar schon beerdigt hatte."Das ist eine lange Geschichte und sehr kompliziert. Machen wir es kurz. Ich brauche einfach einen Neuanfang." das Amelie die Frage dann doch so ehrlich beantwortete überraschte sie sogar selbst. Doch irgendwie machte es jetzt unter richtigem Namen einfach mehr Sinn und schaffte ein gutes Gefühl in ihr.

Amelie wusste nicht wirklich wer Amy war, schon gar nicht kannte sie ihren Namen sie hatte nur einmal ein Bild von ihr auf einem Flugblatt der Phönix gesehen im Zusammenhang mit dem Rückkehr des Stromes und des Wassers und zählte jetzt quasi eins und eins zusammen. "Du gehörst zu den Phönix richtig?" hackte die dann jedoch sicherheitshalber nocheinmal nach. Und damit hatte sie Amy auch schon da wo sie sie haben wollte. "Erzähl mal wie ist es denn da so?" kaum ausgesprochen machte es sich Amelie neben Amy auf den Stein gemütlich. Jetzt fing es an endlich interessant zu werden und Amelie hatte all die Zeit der Welt um alles über die Phönix herauszubekommen was sie wissen wollte und musste für Ihre zukünftigen Pläne.

_________________
Bild
> Let It Go <
Bild
Amelie - Das pure Gift!


Victoria | 16 | Dragons
Scarlett | | Phönix
Tonica | 21 | Edelsteine


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Lauf der Pegnitz
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Okt 2015 20:41 
Offline
Phönix
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 20
Geschlecht: weiblich
Name: Aimée L. Müller
Alter: 17
Beziehungsstatus: SINGLE
Tribe: Phönix
Inventar: Umhängetasche mit:
*Bücher
*Trinkwasserflasche
Motto: Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Böden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken. ~ Hermann Hesse
Zweitcharaktere: Ornella
Bei Amelies Feststellung zuckte Amy mit den Schultern. „Vielleicht, vielleicht auch nicht. Ich tu mein bestes, aber alles können wir leider auch nicht behandeln.“, meinte sie und spielte mit ihren Worten nicht einmal auf das Virus an. Dagegen hatten sie auch noch keine Lösung gefunden, aber um es zu isolieren oder erforschen zu können, müssten sie eh ein funktionstüchtiges Labor aufbauen und das stand noch viel weiter in den Sternen als der reguläre Betrieb der Krankenstation oder der Phönix-Schule. Als die Braunhaarige hörte, dass es bei ihrer Gegenüber kompliziert war, seufzte sie auf. „Was ist seit knapp zwei Jahren nicht kompliziert?“, fragte sie rhetorisch und lächelte. „Aber ich denke, Nürnberg ist ein gutes Pflaster für einen Neuanfang.“, fügte sie an und nickte auf die Frage. „Ja, gehöre ich.“, bestätigte sie, auch wenn sie ihr ihr Erkennungszeichen nicht zeigte. Bei der nächsten Frage zögerte sie kurz. Wollte Amelie das wirklich wissen, weil sie neu war und gegebenenfalls zu ihnen stoßen wollte oder spionierte sie vielleicht für eine andere Gruppe? An das Gute im Menschen glaubend antwortete Aimée dann aber ehrlich. „Es ist sehr familiär. Jeder hat seine Aufgabe und es herrscht generell ein freundliches Klima – auch wenn es natürlich überall mal zu Knatsch kommen kann.“

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Lauf der Pegnitz
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Okt 2015 11:25 
Offline
Toxic
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 295
Geschlecht: weiblich
Name: AMELIE FAHNENBRUCK
Alter: ZWANZIG JAHRE
Beziehungsstatus: ES IST KOMPLIZIERT
Tribe: NEW TOXICS
Inventar: # TASCHENMESSER
Motto: WER NICHT FÜR MICH IST, DER IST GEGEN MICH!
Zweitcharaktere: SCARLETT, TONICA, VICTORIA
„Was ist seit knapp zwei Jahren nicht kompliziert?“ Amelie nickte, doch ehrlich gesagt war ihr Leben davor auch schon komplieziert genug gewesen. Aber das musste sie Amy ja nicht unbedingt auf die Nase binden. Seid dem Amelie 8 Jahre alt war und ihre Eltern bei diesem Unfall starben war nichts mehr normal. Alles hatte sich überschlagen und geändert für sie. Dann endlich nachdem die Tante sie ins Heim abgeschoben hatte und Amelie nach Jahren des Mobbings im Heim durch Lares halt gefunden hatte zerbrach erneut alles wieder. Lares lies sie im Stich. Der Virus kam und nachdem Lie sich erneut aufraffte und die Toxics in München gründete ging auch das schief. Jetzt war sie hier in Nürnberg und begann wiedermal bei Null. Was im Leben alles schiefgehen konnte Amelie konnte wirklich Bücher damit füllen. Doch wem interessierte das überhaupt? Es war sich doch eh jeder nur selbst der nächste! Eine Erfahrung die Amelie schon mehr als 2 mal machen musste und vielleicht auch das wichtigste war was sie gelernt hatte daraus. "Sehr familär?" Amelie musste aufpassen nicht sofort gleich laut loszulachen. Wie naiv konnte man sein? Familien gab es nicht mehr! Doch gut sollte diese Amy das glauben. Amelie musste aufpassen sich nicht selbst zu verraten und so riss sie sich zusammen und versuchte gegenüber Amy ihre Worte richtig zu stellen. "Wie können die Phönix denn familär sein? So wie ich mitbekommen habe seid ihr der größte Tribe südlich der Pegnitz und mehr über 100 Mann?" die Frage war gleich zweifach praktisch. Zum einen weil es die Frage nach der nicht vorhandenen Familie klären würde zum anderen aber auch weil Amelie so gleich genaueres über die Größe des Tribes erfahren konnte. Was für ihre weiteren Pläne immerhin unverzichtbar war.

_________________
Bild
> Let It Go <
Bild
Amelie - Das pure Gift!


Victoria | 16 | Dragons
Scarlett | | Phönix
Tonica | 21 | Edelsteine


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Es ist Anfang August, ca zwei Jahre nach dem Virus

Ein wunderschöner Sommerlicher Tag, kaum Wolken sind am blauen Himmel zu sehen.
Kein Wind weht.
Alles in allem wird es heute wieder ein richtig heißer Tag.


Mittag
Änderung jeh nach Spiellage

Geburtstage
Amelie 08.08.



Liebe Gäste, herzlich Willkommen bei The Tribe Germany. Es werden noch jede Menge Charaktere gesucht. Also los meldet Euch an. Wir freuen uns darauf ;-)

Eröffnungsaktion

Der Tribe der zuerst die 5 Mitgliederhürde schafft, bekommt einen eigenen Style!
Viel Spaß


     



Der fehlende Anführer der Phönix!
Michael | Bester Freund | Phönix-Tribe oder Tribelos


Diamant | Partygirl | Beste Freundin
Kleine Schwester | Neunzehn Jahre | Dragons
Aquamarin | Teenager | Beste Freundin


Kinder und Jugendliche gesucht!
Don't you know that you're toxic?
Heidenturmgemeinschaft | 19 - 21 Jahre | Dragons

cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB® phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker